Kurzzeitaufenthalt

Kommen Sie zu neuen Kräften und nutzen Sie die Angebote der Kurzzeitpflege der LAK. Wir bieten Ihnen Tagespflege, Ferienpflege und Übergangspflege (rehabilitative Kurzzeitpflege).

Nach einem Aufenthalt im Spital kann vorübergehend vermehrt Pflege und Therapie nötig sein, bevor Sie wieder zuhause den Alltag bewältigen können. Dafür gibt es die Übergangspflege (rehabilitative Kurzzeitpflege) in der LAK.

Sind Sie auf der Suche nach Entlastungsangeboten für einzelne Tage oder Wochen, dann informieren wir Sie gerne über das Angebot der Tages- und Ferienpflege. Wir werden gemeinsam mit Ihnen das richtige Angebot finden, damit Sie solange wie möglich zuhause ein selbstständiges Leben führen können.

Wenn Klienten einen Ferienaufenthalt bei uns verbringen, können pflegende Angehörige bewusst eine Pause vom Alltag einlegen und neue Kraft tanken.
Anna-Lena Banzer, dipl. Pflegefachfrau

Tagespflege

Die Tagespflege stellt eine wichtige Alternative zum stationären Angebot der LAK dar. Sei es, um Angehörige oder Betreuungspersonen daheim zu entlasten, oder für z. B.  alleinstehende Menschen, welche halb- oder ganztagsweise in Gesellschaft verbringen möchten.

Die Tagespflege schliesst die Lücke zwischen der Pflege zu Hause und dem Eintritt ins Pflegeheim. Die Betreuung unserer Gäste gestalten wir ganz nach deren Bedarf. Sie schliesst die Pflege und Begleitung von Menschen mit Demenz mit ein. So ist die Förderung und Erhaltung der Selbstständigkeit im alltäglichen Leben eines unserer wichtigsten Ziele. Unsere Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen und die Gesellschaft miteinander geniessen. Durch die Möglichkeit, sich den Aktivitäten der Bewohnenden unseres Hauses anzuschliessen, können weitere Kontakte geknüpft werden. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit eines Schnuppertages. Falls in besonderen Situationen eine Betreuung nur nachts erforderlich ist, beraten wir Sie gerne.

Anmeldung und Fahrdienst

Das Angebot der Tagespflege bieten wir im Haus St. Florin in Vaduz und im Haus St. Martin in Eschen an. Die Tagespflege kann halb- oder ganztagesweise in Anspruch genommen werden. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Organisation eines Fahrdienstes durch den Liechtensteinischen Behindertenverband.

Anmeldung


Ferienpflege

Wenn Sie als pflegende Angehörige eine Auszeit für ein paar Tage oder die Unterstützung für einige Wochen benötigen, sind wir für Sie da!

Das Angebot des Ferienaufenthaltes stellt sicher, dass während dieser Zeit Ihr Familienmitglied professionell und den individuellen Bedürfnissen entsprechend betreut und gepflegt wird. Integriert in den Alltagsablauf besteht die Möglichkeit, an Aktivitäten teilzunehmen, Kontakte mit anderen Bewohnenden zu knüpfen und das Haus näher kennen zu lernen.

Anmeldung und Aufenthaltsdauer

Die Ferienpflege bieten wir im Haus St. Florin in Vaduz und im Haus St. Martin in Eschen an. Ein Ferienzimmer kann mehrmals im Jahr gebucht werden. Die Mindestdauer eines Aufenthalts beträgt eine Woche und kann maximal 4 Wochen am Stück in Anspruch genommen werden.

Anmeldung


Übergangspflege (rehabilitative Kurzzeitpflege)

Nach einem Aufenthalt im Spital kann vorübergehend vermehrt Pflege und Therapie nötig sein, bevor Sie wieder zuhause den Alltag bewältigen können. Dafür gibt es die Übergangspflege (rehabilitative Kurzzeitpflege) in der LAK.

Die Übergangspflege richtet sich an diejenigen Menschen, welche keine Akutversorgung im Spital mehr benötigen, jedoch noch nicht in der Lage sind, in ihre gewohnte Umgebung nach Hause zurückkehren zu können. Da bietet die LAK eine Lösung an. Unser Pflegeteam und die Therapeuten unterstützen Sie im Erreichen Ihrer Ziele, indem ein auf Sie zugeschnittenes Rehabilitationsprogramm mit Ihnen zusammen erarbeitet wird. An regelmässig stattfindenden Standortbestimmungen wird mit allen Beteiligten (Klient, Angehörige, Pflegeperson, Arzt usw.) die Entwicklung des Gesundheitszustandes beurteilt. Anschliessend werden individuelle Ziele definiert und entsprechende Massnahmen umgesetzt, um den Austritt nach Hause zu ermöglichen. Die LAK unterstützt Sie dabei mit Beratungsleistungen und Wohnraumabklärung vor Ort.

Anmeldung und Aufenthaltsdauer

Das Angebot der Übergangspflege bieten wir im Haus St. Florin in Vaduz an. Der Aufenthalt ist auf maximal 8 Wochen befristet. Falls es absehbar sein sollte, dass in dieser Zeit ein Austritt nach Hause nicht realisierbar ist, werden wir zusammen mit Ihnen und den Beraterinnen des Case Managements eine für Sie passende Lösung finden.

Anmeldung